Ich spiele in letzter Zeit sehr oft mit dem Gedanken,

Ich spiele in letzter Zeit sehr oft mit dem Gedanken, Comics zu zeichnen.
Handgemachte, süße kleine Aquarellcomics. Und dann erzähl ich darüber, wie es ist, depressiv zu sein und nicht neurotypisch. Eventuell sogar Queerness.
Motivation… komm schon. Verwehr mir das nicht.